Wir bitten um Verständnis, dass es aufgrund der aktuellen Situation zu Verzögerungen bei der Auslieferung kommt.

Mikroökonomie

Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
Dieses Buch schon gelesen? Haben Sie dieses Buch gelesen?

eBook (Online-Lesen, ADE-PDF) Was ist das?

Best.Nr.
978-3-8632-6615-8
Umfang
965 Seiten
Download
18,31 MB
PDF-Nutzung:
Lesen & Drucken (benötigt Adobe Digital Editions)
Erschienen am
01.08.2009
Sprache
Deutsch
Lieferzeit
Sofort
Versandkosten
Versandkostenfrei
€ 39,99
Dieses etablierte Standardwerk vermittelt auch in der 7., aktualisierten Auflage wieder die Grundlagen und Spezialaspekte der Mikroökonomie in leicht verständlicher und klarer Sprache. Viele Beispiele und Fallstudien helfen, einerseits praktische Anwendungen der theoretischen Konzepte zu erkennen und andererseits, die Konzepte besser zu verstehen.

Darüber hinaus werden sämtliche Bereiche der modernen Mikroökonomie abgedeckt, von der konventionellen Angebots-, Nachfrage-, und Markttheorie über Versicherungs-, Spiel- und Oligopoltheorie, moral hazard und adverse selection bis hin zur Marktunvollkommen-heitstheorie. Das Werk betont die Relevanz der Mikroökonomie für Management- und politische Entscheidungen.

Das etablierte Standardwerk Mikroökonomie von Robert Pindyck und Daniel Rubinfeld vermittelt die Grundlagen und Spezialaspekte der Mikroökonomie in leicht verständlicher und klarer Sprache. Viele Beispiele und Fallstudien helfen, einerseits praktische Anwendungen der theoretischen Konzepte zu erkennen und andererseits, die Konzepte besser zu verstehen. Darüber hinaus werden sämtliche Bereiche der modernen Mikroökonomie abgedeckt - von der konventionellen Angebots-, Nachfrage-, und Markttheorie über Versicherungs-, Spiel- und Oligopoltheorie, moral hazard und adverse selection bis hin zur Marktunvollkommenheitstheorie. Das Werk betont zudem die Relevanz der Mikroökonomie für Management- und politische Entscheidungen. Die 7., aktualisierte Auflage berücksichtigt umfassend aktuelle Forschungsbereiche der Mikroökonomie wie Umwelt- und Verhaltensökonomie und enthält über 100 aktualiserte und neue Beispiele aus Deutschland, Europa und der Welt.

ÜBER DIE AUTOREN:
ROBERT PINDYCK gehört zu den weltweit angesehensten Mikroökonomen und lehrt an der renommierten Sloan School of Management des Massachusetts Institute of Technology in Cambridge, MA.
DANIEL L. RUBINFELD ist Professor für Wirtschaft und Recht an der University of California in Berkeley.

AUF DER COMPANION-WEBSITE:
Für Dozenten
  • Ausgearbeiteter Foliensatz und didaktische Hinweise für den Einsatz in der Lehre
  • Kompletter Lösungssatz zu den Aufgaben im Buch
  • Alle Abbildungen aus dem Buch
Für Studenten
  • Lösungen zu allen Kontrollfragen im Buch für Studenten
  • Multiple-Choice-Fragen zur Lernkontrolle
  • Weiterführende Links

Fragen aus Kapitel 9Fragen zu Kapitel 10Fragen zu Kapitel 11Fragen zu Kapitel 12Fragen zu Kapitel 13Fragen zu Kapitel 14Fragen zu Kapitel 15Fragen zu Kapitel 16Fragen zu Kapitel 17Fragen zu Kapitel 18
Daniel RubinfeldDestatisEconomics in the NewsOECDRobert PindyckU.S. Bureau of Labor StatisticsU.S. Census Bureau