Differentielle Psychologie, Persönlichkeit und Intelligenz

2., aktualisierte Auflage

John Maltby / Liz Day / Ann Macaskill

Print-Ausgabe (das gedruckte Buch) Was ist das?

ISBN
978-3-8689-4050-3
Umfang
1070 Seiten
Erschienen am
01.07.2011
Sprache
Deutsch
Lieferzeit
Innerhalb von 2 bis 5 Werktagen
Versandkosten
Versandkostenfrei nach Deutschland, Österreich, Lichtenstein und in die Schweiz ab 9,50€
€ 59,95
Die deutsche Ausgabe des Lehrbuchs Differentielle Psychologie, Persönlichkeit und Intelligenz von Maltby et al. gibt einen vollständigen Überblick über Theorien, Methoden, Forschungsergebnisse und Anwendungsgebiete im Fach Differentielle Psychologie/Persönlichkeitsforschung. Jedes Kapitel beginnt mit einer präzisen Formulierung der Lernziele. Wiederholungsfragen, Zusatzinformationen zu Hauptvertretern des Fachs und Anregungen zur kritischen Analyse von Inhalten sorgen dafür, dass der Stoff bei der Lektüre strukturiert werden kann. Am Ende jedes Kapitels steht eine Zusammenfassung, Diskussions- und Essayfragen sowie eine Liste weiterführender Quellen, die nicht nur wissenschaftliche Forschungsliteratur, sondern auch filmische und literarische Quellen berücksichtigt, die gewinnbringend im Unterricht eingesetzt werden können. Für die deutsche Ausgabe wurden weiterführende Abschnitte zum Fünf-Faktoren-Modell, zur Datenerhebung und zu den gängigsten Forschungsstrategien eingearbeitet.



Die deutsche Ausgabe des Lehrbuchs Differentielle Psychologie, Persönlichkeit und Intelligenz von Maltby et al. gibt einen vollständigen Überblick über Theorien, Methoden, Forschungsergebnisse und Anwendungsgebiete im Fach Differentielle Psychologie/Persönlichkeitsforschung. Jedes Kapitel beginnt mit einer präzisen Formulierung der Lernziele. Wiederholungsfragen, Zusatzinformationen zu Hauptvertretern des Fachs und Anregungen zur kritischen Analyse von Inhalten sorgen dafür, dass der Stoff bei der Lektüre strukturiert werden kann. Am Ende jedes Kapitels steht eine Zusammenfassung, Diskussions- und Essayfragen sowie eine Liste weiterführender Quellen, die nicht nur wissenschaftliche Forschungsliteratur, sondern auch filmische und literarische Quellen berücksichtigt, die gewinnbringend im Unterricht eingesetzt werden können. Für die deutsche Ausgabe wurden weiterführende Abschnitte zum Fünf-Faktoren-Modell, zur Datenerhebung und zu den gängigsten Forschungsstrategien eingearbeitet.

AUS DEM INHALT:
Persönlichkeit
1. Persönlichkeitstheorien
2. Grundlagen der psychoanalytischen Persönlichkeitstheorie
3. Weiterentwicklungen der psychoanalytischen Theorie
4. Die lerntheoretische Sichtweise der Persönlichkeit
5. Kognitive Persönlichkeitstheorien
6. Humanistische Persönlichkeitstheorien
7. Der eigenschaftsorientierte Ansatz in der Persönlichkeitsforschung
8. Biologische Grundlagen der Persönlichkeit I
9. Biologische Grundlagen der Persönlichkeit II 10. Weitere Ideen und Diskussionen zur Persönlichkeit: Persönlichkeit und Kultur
Intelligenz
11. Einführung in die Intelligenzforschung
12. Theorien und Messung der Intelligenz
13. Die Anwendung von Intelligenztests: Welche Fragen treten im Zusammenhang mit der Messung von Intelligenz auf?
14. Die Anwendung von Intelligenztests: Welche Fragen treten im Zusammenhang mit der Messung von Intelligenz auf?
15. Weitere Diskussionen und Debatten in der Intelligenzforschung: Geschlechtsunterschiede und Emotionale Intelligenz
16. Die Anwendung von Persönlichkeits- und Intelligenztheorien in der Bildungs- und Arbeitswelt: Weitere Arten von Intelligenz
Weitere Diskussionen und Anwendungsmöglichkeiten von Theorien individueller Unterschiede
17. Weitere Diskussionen und Anwendungsmöglichkeiten von Theorien individueller Unterschiede - Einführung
18. Psychische Gesundheit, Wohlbefinden und Persönlichkeitsstörungen
19. Individuelle Unterschiede in Gesundheit und Krankheit
20. Einführung in psychometrische Testungen

ÜBER DIE AUTOREN:
John Maltby lehrt am Institut für Psychologie der University of Leicester. Liz Day lehrt am Institut für Psychologie der University of Sheffield. Ann Macaskill ist Professorin für Differentielle Psychologie an der University of Sheffield.

ÜBER DEN FACHLEKTOR:
Denis Köhler ist Professor für Differentielle Psychologie und Persönlich-keitsforschung an der SRH Hochschule Heidelberg.

AUF DER COMPANION-WEBSITE:
Für Dozenten
  • Alle Abbildungen des Buches
Für Studenten
  • Multiple-Choice-Aufgaben zu jedem Kapitel
  • Glossar
  • Glossar als digitale Lernkarten für Smartphones
DIE ZIELGRUPPE:
Studierende der Psychologie im Bachelor- und Lehramtsstudium
Ihr Status: Sie sind nicht eingeloggt. Bitte loggen Sie sich ein.