Prof. Dr. David J. Griffiths

Elektrodynamik

Eine Einführung

3., aktualisierte Auflage

Elektrodynamik

Table of contents
Extract
Did you read this book? Did you read this book?

eBook (Online-Lesen, PDF) More information

ISBN
978-3-8632-6724-7
Specifics
707 page
Download
17,95 MB
DRM:
Read, Print and Copy (requires Adobe Digital Editions)
Published on
7/1/2011
Language
German
Delivery time
Immediately
Shipping costs
FREE shipping
€47.99
Griffiths Einführung in die Elektrodynamik richtet sich an Studierende der Naturwissenschaften, insbesondere der Physik. Das Lehrbuch ist für Studierende von Bachelorstudiengängen an Universitäten und Fachhochschulen konzipiert und schlägt die Brücke zwischen dem konzeptionellen Kern der Elektrodynamik und der manchmal subtilen Anwendung auf reale Probleme. Dazu werden zahlreiche, pädagogisch ausgewählte Fallstudien vollständig ausgearbeitet, um den Stoff mit Leben zu erfüllen. Abgerundet werden alle Kapitel durch eine Vielzahl von Aufgaben aller Schwierigkeitsgrade, die den Studierenden erlauben, ihr Wissen zu vertiefen und unmittelbar anzuwenden. Neben einer Vorlesungsbegleitung eignet sich die Einführung in die Elektrodynamik daher auch hervorragend zum Selbststudium. Die dritte Auflage dieses überaus erfolgreichen amerikanischen Standardwerks der Elektrodynamik erscheint erstmals auch in deutscher Sprache und wurde zu diesem Zweck an die besonderen Bedürfnisse der deutschen Leserschaft angepasst.

Die Phänomene von Elektrizität und Magnetismus durchziehen unser Leben und begegnen uns ohne Unterlass - in modernen Informations- und Kommunikationsmitteln, der Unterhaltungselektronik, in Haushaltsgeräten, Flugzeugen, Hochgeschwindigkeitszügen, Kraftwerken und Raumschiffen. Die theoretische Grundlage dieses Kerns unserer modernen Zivilisation stellt die klassische Elektrodynamik da, die alle diese Phänomene auf lediglich vier Gleichungen zurückführt, die Maxwell'schen Gleichungen. Ein Verständnis dieser Theorie ist unerlässlich, um die Vielzahl der Phänomene zu begreifen. Griffiths Einführung in die Elektrodynamik legt sorgfältig die mathematischen Grundlagen der Theorie, behandelt alle wichtigen Aspekte der Elektrodynamik ausgehend von statischen elektrischen und magnetischen Feldern über die besonderen Phänomene in Materie bis hin zur Strahlungs- und speziellen Relativitätstheorie.

Das Buch richtet sich an Studierende der Naturwissenschaften, insbesondere der Physik. Es ist für Studierende von Bachelorstudiengängen an Universitäten und Fachhochschulen konzipiert und schlägt die Brücke zwischen dem konzeptionellen Kern der Elektrodynamik und der manchmal subtilen Anwendung auf reale Probleme. Dazu werden zahlreiche, pädagogisch ausgewählte Fallstudien vollständig ausgearbeitet, um den Stoff mit Leben zu erfüllen. Abgerundet werden alle Kapitel durch eine Vielzahl von Aufgaben aller Schwierigkeitsgrade, die den Studierenden erlauben, ihr Wissen zu vertiefen und unmittelbar anzuwenden. Neben einer Vorlesungsbegleitung eignet sich die "Einführung in die Elektrodynamik" daher auch hervorragend zum Selbststudium. Die dritte Auflage dieses überaus erfolgreichen amerikanischen Standardwerks der Elektrodynamik erscheint erstmals auch in deutscher Sprache und wurde zu diesem Zweck an die besonderen Bedürfnisse der deutschen Leserschaft angepasst.

AUS DEM INHALT:
  • Mathematische Grundlagen: Vektoranalysis, Variablentrennung, Multipolentwicklung
  • Elektrostatik: Felder, Potentiale, Spiegelladungen
  • Elektrische Felder in Materie: Polarisationsladungen, Dielektrika
  • Magnetostatik: Lorentzkraft, Biot-Savart-Gesetz
  • Magnetische Felder in Materie: B- und H-Felder, Magnete
  • Elektrodynamik: elektromotorische Kraft, Induktion, Maxwell'sche Gleichungen, Erhaltungssätze
  • Wellentheorie im Vakuum und in Materie, Absorption, Dispersion, Wellenleiter
  • Potentiale und Felder
  • Strahlungstheorie: Dipolstrahlung, beschleunigte Punktladungen
  • Spezielle Relativitätstheorie: Grundlagen, relativistische Mechanik und Elektrodynamik
ÜBER DIE AUTOREN:
David J. Griffiths ist Physiker und lehrt seit 1978 am Reed College, wo er die Howard-Vollum-Professur für Naturwissenschaften innehat. Neben der Einführung in die Elektrodynamik gibt es vom gleichen Autor eine Einführung in die Quantenmechanik. Griffiths erhielt 1997 den RobertA. Millikan-Preis für seine herausragenden Beiträge zur Physikausbildung. Der Fachlektor des Buches, Ulrich Schollwöck, ist Physiker und Inhaber des Lehrstuhls für Theoretische Nanophysik an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

AUF DER COMPANION WEBSITE UNTER www.pearson-studium.de:
Für Dozenten:
  • Alle Folien aus dem Buch
Für Studenten:
  • Lösungen zu den Aufgaben
Ihr Status: Sie sind nicht eingeloggt. Bitte loggen Sie sich ein.