James D. Watson / Tania A. Baker / Stephen P. Bell / Alexander Gann / Michael Levine / Richard Losick

Watson Molekularbiologie

6., aktualisierte Auflage

Watson Molekularbiologie

Inhaltsverzeichnis
Leseprobe
Dieses Buch schon gelesen? Haben Sie dieses Buch gelesen?

eBook (Online-Lesen, ADE-PDF) Was ist das?

Best.Nr.
978-3-8632-6582-3
Umfang
958 Seiten
Download
57,39 MB
PDF-Nutzung:
Lesen & Drucken (benötigt Adobe Digital Editions)
Erschienen am
01.10.2010
Sprache
Deutsch
Lieferzeit
Sofort
Versandkosten
Versandkostenfrei
€ 79,99

Print-Ausgabe (das gedruckte Buch) Was ist das?

Best.Nr.
978-3-8689-4029-9
Umfang
960 Seiten
Erschienen am
01.10.2010
Sprache
Deutsch
Lieferzeit
Innerhalb von 2 bis 5 Werktagen
Versandkosten
Versandkostenfrei nach Deutschland und in die Schweiz
€ 99,95
x

Bundle aus Print-Ausgabe und Online-Lesen Was ist das?

Best.Nr.
978-3-8689-4029-9
Umfang
960 Seiten
Erschienen am
01.10.2010
Sprache
de
Lieferzeit
Online-Lesen: Sofort, Buch: Innerhalb von 2 Werktagen
Versandkosten
Versandkostenfrei nach Deutschland und in die Schweiz

€ 129,95

Die Molekularbiologie als eigenständige Disziplin der Biologie existiert exakt so lange wie dieses Buch, dessen erste Auflage 1965 das Gebiet und seine Aufgaben gültig definierte. In allen Folgeauflagen ist es stets das Standardwerk der Molekularbiologie geblieben. Auch die vorliegende 6. Auflage besticht durch Aktualität und die Fähigkeit, ein komplettes und lebendiges Bild der Molekularbiologie auf knappem Raum zu entwerfen. Die genaue Darstellung von Schlüsselexperimenten und den wichtigsten Arbeitstechniken belegt, warum die Molekularbiologie heute das aufregendste Feld in den Life Sciences ist. Zahlreiche Bezüge zu medizinischen Anwendungen, aktuelle Literaturhinweise, ein Glossar und umfangreiche animierte Übungseinheiten auf der Website machen die Wissenschaft von den Biomolekülen zum echten Erlebnis.



Die Molekularbiologie als eigenständige Disziplin der Biologie existiert exakt so lange wie dieses Buch, dessen erste Auflage 1965 das Gebiet und seine Aufgaben gültig definierte. In allen Folgeauflagen ist es stets das Standardwerk der Molekularbiologie geblieben. Auch die vorliegende 6. Auflage besticht durch Aktualität und die Fähigkeit, ein komplettes und lebendiges Bild der Molekularbiologie auf knappem Raum zu entwerfen. Die genaue Darstellung von Schlüsselexperimenten und den wichtigsten Arbeitstechniken belegt, warum die Molekularbiologie heute das aufregendste Feld in den Life Sciences ist. Zahlreiche Bezüge zu medizinischen Anwendungen, aktuelle Literaturhinweise, ein Glossar und umfangreiche animierte Übungseinheiten auf der Website machen die Wissenschaft von den Biomolekülen zum echten Erlebnis.

AUS DEM INHALT:
TEIL I Chemie und Genetik
  • Das Mendel'sche Weltbild
  • Nucleinsäuren als Träger der genetischen Information
  • Die Bedeutung der schwachen chemischen Wechselwirkungen
  • Die Bedeutung energiereicher Bindungen
  • Schwache und starke Bindungen bestimmen makromolekulare Strukturen
TEIL II Erhaltung des Genoms
  • Die Strukturen von DNA und RNA
  • Genomstruktur, Chromatin und Nucleosomen
  • Die Replikation der DNA
  • Die Mutabilität und Reparatur der DNA
  • Die Homologe Rekombination auf molekularer Ebene
  • Sequenzspezifische Rekombination und Transposition von DNA
TEIL III Expression des Genoms
  • Kapitel 12 Mechanismen der Transkription
  • Kapitel 13 Das Spleißen von RNA
  • Kapitel 14 Translation
  • Kapitel 15 Der genetische Code
TEIL IV Regulation
  • Kapitel 16 Transkriptionelle Regulation in Prokaryonten
  • Kapitel 17 Transkriptionelle Regulation in Eukaryonten
  • Kapitel 18 Regulatorische RNAs
  • Kapitel 19 Genregulation in Entwicklung und Evolution
ÜBER DIE AUTOREN:
James D. Watson entschlüsselte 1953 zusammen mit Francis Crick die Struktur der DNA und erhielt dafür 1962 den Nobelpreis. Er lehrte und forschte an der Harvard University und am Cold Spring Harbor Laboratory und war u.a. Mitinitiator des Human Genome Project.
Tania A. Baker und Stephen P. Bell sind Biologie-Professoren am renommierten Massachusetts Institute of Technology (MIT).
Alexander Gann arbeitet zusammen mit Watson am Cold Spring Harbor Laboratory.
Michael Levine ist Professor für Molekulare Zellbiologie an der University of California, Berkeley.
Richard Losick arbeitet am Howard Hughes Medical Institute in Harvard.

AUF DER COMPANION-WEBSITE:
Für Dozenten
  • Alle Abbildungen des Buches


  • Für Studenten
  • Übungsaufgaben mit Lösungsvorschlägen zu den einzelnen Kapiteln
  • Ausführliche Struktur-Tutorien mit interaktiven und animierten Molekülmodellen zu 14 ausgewählten Biomolekülen


  • Ihr Status: Sie sind nicht eingeloggt. Bitte loggen Sie sich ein um Zugang zu unseren Materialien zu bekommen.
    Bitte beachten Sie, dass nicht bei allen Titeln Materialien zur Verfügung stehen.

    Alle Abbildungen aus dem Buch auf Folie für Ihre Vorlesungsvorbereitung

    Klicken Sie hier
    Übungen zu Kapitel 6Übungen zu Kapitel 1Übungen zu Kapitel 10Übungen zu Kapitel 11Übungen zu Kapitel 12Übungen zu Kapitel 13Übungen zu Kapitel 14Übungen zu Kapitel 15Übungen zu Kapitel 16Übungen zu Kapitel 17Übungen zu Kapitel 18Übungen zu Kapitel 19Übungen zu Kapitel 2Übungen zu Kapitel 20Übungen zu Kapitel 3Übungen zu Kapitel 4Übungen zu Kapitel 5Übungen zu Kapitel 7Übungen zu Kapitel 8Übungen zu Kapitel 9